Persönliche Kundenberatung:
+49 241 533 048 0 (Mo. - Fr. 8:30 - 18:00 Uhr)

  • Kartell - Comback Stuhl mit Kufen - schwarz - 1
  • Kartell - Comback Stuhl mit Kufen - schwarz - 3
  • Kartell - Comback Stuhl mit Kufen - schwarz - 5
  • Kartell - Comback Stuhl mit Kufen - schwarz - 1
  • Kartell - Comback Stuhl mit Kufen - schwarz - 3
  • Kartell - Comback Stuhl mit Kufen - schwarz - 5

Comback Armlehnstuhl mit Kufen Kartell

420 €
Inkl. 19% MwSt., inkl. Versandkosten

Kostenloser Versand*

3 - 4 Wochen

* Pflichtfelder

420 €
- +

nur 407,40 € bei Vorkasse mit 3% Skonto

  • Beschreibung
  • Kollektion
  • Bewertungen
Beschreibung

Material

Technopolymer, Stahl

Maße

Breite/Höhe/Tiefe 58 x 100 x 50 cm
Höhe der Sitzfläche 48,5 cm

Artikelnummer

90227703

Designer

Patricia Urquiola

Farbe

Beschreibung von Kartell Comback Armlehnstuhl mit Kufen

Ein Klassiker mit modernem Look. Der Comback Armlehnstuhl mit Kufen aus dem Hause Kartell setzt traditionelle Maßstäbe neu und ist eine wahrlich gelungene Neuinterpretation des altbekannten Stuhls, für den der Windsorstil Vorbild war. Der Prämisse des italienischen Kunststoffmöbelhersteller folgend, schlägt er stilgerecht eine Brücke zwischen Klassik und Moderne, indem er Kufenbeine aus Stahl mit einer Sitzschale aus thermoplastisch geformtem Kunststoff kombiniert. Der Sitz ist dabei ergonomisch geformt und bietet höchsten Sitzkomfort. Auch wenn die modernen Materialien dem Stuhl völlig neue Qualitäten verleihen, fühlt man sich durch dessen traditionelle Form in Zeiten zurückversetzt, in denen solcherlei Stühle ein alltägliches Bild auf den Veranden von Kolonialzeithäusern waren.

Besonderheiten
- Gelungene Design-Melange aus Moderne und Klassik
- Für den Innenbereich konzipiert
- In verschiedenen Farben erhältlich
- Materialkombination aus Technopolymer und Stahl mit Epoxid-Polyester-Lackierung
- Erhielt den Wallpaper Design Award 2011
- Design von Patricia Urquiola

Kollektion

Klicken Sie hier, um zu Aktualisieren

Bewertungen
Es liegen noch keine Bewertungen für dieses Produkt vor. Wieso schreiben Sie nicht die erste?
Bewertung schreiben